Mit Spanndecken, Lichtdecken einfach, schnell und sauber zur neuen Decke.


Spanndecken, Lichtdecken und Zubehör im Decke unter Decke Shop Hamm.  Ausstellung für Spanndecken, Lackspanndecken, Lichtdecken  und Wandbespannung in Hamm. Die alten Decken in Ihren Wohnräumen oder Geschäftsräumen führen immer noch ein eintöniges Leben? Das können Sie jetzt ändern. Zur neuen Decke, einfach, schnell und sauber. Mit Spanndecken bringen Sie nicht nur Farbe an die Zimmerdecke. Schaffen Sie sich eine Wohlfühl-Atmosphäre. Entdecken Sie Wohnwelten der unbegrenzten Möglichkeiten. bis zu trendiger Avantgarde - nichts ist unmöglich!

Von der glänzenden Spanndecke bis hin


zur matten Struktur oder lieber in Metallicfarben, ca. 60 Farben stehen zur Auswahl. Mit dem Decke-unter-Decke-System gestalten Sie Ihren persönlichen Deckentraum. Langweilige Wohn- Geschäftsräume gab es gestern. Heute kommt ruckzuck Spannung an die Zimmerdecke.

Die Lackspanndecke wird z.B. anstelle von Holzdecken
oder Holzpannele angebracht.

 

Die fertige Fläche sieht aus wie eine glatte lackierte Fläche in Glanz, Struktur oder Mattfarbe. Das Decke unter Decke System eignet sich für den Innenausbau und Trockenbau und zum Renovieren von Zimmerdecken. Mit geringem Aufwand können Sie alte Holzdecken oder Trockenbaudecken mit einer Lackspanndecke oder Lichtdecke verdecken. Auch für Dachschrägen gibt es die passende Spanndecke.

Lackspanndecken sind auch ideal für feuchte Räume


Eine Lackspanndecke ist abwaschbar, staub und faserfrei, die Spanndeckenfolie ist antistatisch, desodorierend, nimmt keinerlei Geruch an. Entspricht den Gesundheitsvorschriften (antibakteriell und fungizid) Schwer entflammbar, Brandschutzklasse 1. Das Material ist völlig undurchlässig, feuchtigkeitsbeständig, kondensationsresistent und beständig gegen chlorhaltige Dämpfe. Eine deutliche Verbesserung des Lärm- und Wärmeschutzes. Einfacher Ausgleich und Begradigung bei krummen Decken im Altbau.

Eine Spanndecke oder Lichtdecke wird unter Ihre alte Decke montiert.


Ihre alte Decke bleibt dabei völlig unberührt. Leisten werden umlaufend an den Wänden montiert und nehmen die Spanndecke oder Lichtdecke auf. Die Spanndecken selber bestehen aus einer Folie, die dann, nach dem sie auf ca. 60 C° erwärmt wurde, in diese Leisten eingespannt wird. Dies geschieht durch ein Klett oder Clicksystem, somit kann die Spanndecke beliebig oft ein und ausgebaut werden. Eine echte Alternative zur klassischen Decke ist eine Lackspanndecke in mehr als 60 Farben.